MIT Potsdam: Newsletter vom 04.2020 - Unser Leben nach der Krise

Datum des Artikels 20.04.2020
Pressemitteilung

Liebe Mitglieder und Freunde,

viele Fragen tun sich auf: Wie soll es weitergehen? Was soll ich tun, und was kann ich tun?

Die MIT Potsdam sagt dazu: Welche gemeinsame Ziele können wir setzen? Wo können wir gemeinsam anpacken, und wie können wir gemeinsam handeln, um wieder schnell zu alter Stärke zu finden?

Darum würden wir uns sehr freuen, wenn wir Ihren Fokus auf uns lenken dürfen. Die Krise hat gezeigt und zeigt noch immer:

Nur gemeinsam werden wir es schaffen!

Letztes Jahr im Oktober hat die MIT Potsdam mit den Stammtischen begonnen und damit einen sehr guten Zulauf erfahren. Wir haben mit unseren Mitgliedern, Freunden und Gästen Gemeinsamkeiten gefunden und erkannt, wie wohltuend das ungezwungene Miteinander sein kann.

Unser Ziel ist es, die regionale Vernetzung auszubauen und wir hoffen, Sie dafür zu gewinnen.
Diese Krise werden wir überstehen und daher machen wir da weiter, wo wir aufgehört haben: Wir
wollen die MIT Potsdam weiterhin aufbauen und viele Mitglieder für uns begeistern!

Die aktuelle Situation gibt uns die Möglichkeit, uns zu besinnen und zu überlegen, was für uns wichtig
ist, um unsere Energie und Kraft in neue Ziele zu setzen.

Die MIT Potsdam hat eine neue Webseite: www.mit-potsdam.de. Hier können Sie
- wichtige Informationen erhalten,
- neue Kontaktfelder erschließen,
- Mitglied werden - für einen Jahresbeitrag von weniger als 100 Euro
- unseren Newsletter abonnieren und
- natürlich auch sehr gerne: spenden.

Unter der Rubrik „unsere Mitglieder“ können Mitglieder ihre Firmen vorstellen und auf der Seite „Karriereblog für Fach- und Führungskräfte“ habe sie die Möglichkeit, sich selbst vorzustellen.

Mitgliederangebot

Wir suchen ehrenamtliche Mitglieder mit guten, kreativen Ideen, die uns und anderen Mitgliedern

mit unterschiedlichen Themen beratend unterstützen können.


Mit der Hoffnung, Ihr Interesse geweckt zu haben verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen und wünschen Ihnen ein besinnliches Osterfest

Rika Pöhlmann Röll
Kreisgeschäftsführerin
MIT Potsdam